Wissensbestände, aber auch Anforderungen an Kompetenzen und Fertigkeiten, verändern sich aktuell mit hoher Geschwindigkeit. Um beruflich erfolgreich zu sein und sich weiterentwickeln zu können, reicht eine grundlegende erste Ausbildung in den meisten Berufsfeldern längst nicht mehr aus. Lebenslanges Lernen ist deshalb in aller Munde.

Die Hochschulen haben für die praktische Umsetzung eine besondere Bedeutung, können sie doch wie kaum eine andere Einrichtung forschungsbasiertes Wissen mit praxisnaher Anwendung verknüpfen und Ausbildung und Fortbildung aufeinander abstimmen. 

Auf diesen wachsenden Aufgabenbereich an Hochschulen wollen wir mit dem Jahr der Weiterbildung 2020/21 aufmerksam machen. Das Jahr der Weiterbildung der Professional School steht unter dem Motto "bleib schlau".

 

12 mal wird das Thema Fort- und Weiterbildung durch monatliche Aktivitäten sowie durch visuelle und mediale Präsenz im Fokus stehen.

Sie erhalten interessante Informationen über die Anfänge der Lehrkräftefortbildung am Standort Heidelberg sowie über die aktuellen Themen und Entwicklungen im Bereich der Fort- und Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule.

Als zentrale Einrichtung für Weiterbildung stellt Ihnen die Professional School ihre Angebote vor und gibt Einblicke in ihre Arbeit. Darüber hinaus lernen Sie weitere Akteure sowie Projekte und Menschen an der Pädagogischen Hochschule kennen, die in Zusammenhang mit der Förderung des Lebenslangen Lernens stehen.

Seien Sie neugierig! Machen Sie mit!
Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.


Ihr Team der Professional School

Twitter-header_Köpfe.jpg

bleib schlau

Mehr sehen