WEITERBILDUNG AN DER PH HEIDELBERG

IST AUCH INTERNATIONAL MÖGLICH
 

Weiterbildung ist an der Pädagogischen Hochschule nicht nur regional und national, sondern auch international möglich. Im Rahmen des ERASMUS+ Programms können alle Mitglieder der Hochschule an der Programmlinie „Weiterbildung von Hochschulpersonal“  (Staff Training STT) teilnehmen.

Verantwortlich für die Umsetzung der Prorgamme ist das Akademische Auslandsamt, welches wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen möchten.

IM PORTRÄT
DAS AKADEMISCHE AUSLANDSAMT
DER PÄDAGOGISCHEN HOCHSCHULE HEIDELBERG

 

Das Akademische Auslandsamt ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule, bei der sich alles um die internationalen Hochschulbeziehungen, den Austausch und die internationale Mobilität dreht. Internationalisierung bedeutet Dialog und wechselseitiger Transfer von Wissen und Erfahrung.

CITEmitUnterzeile.jpg

Zum Akademischen Auslandsamt gehört das
Center for International Teacher Education (CITE),
mit dem wir insbesondere in Fragen der
strategischen Internationalisierung der Hochschule kooperieren.
 

https://www.ph-heidelberg.de/cite/ueber-uns.html

SChön War es! Danke für die Rege Teilnahme

International Day International Week

DAS TEAM

Henrike Schön, Akad. Dir.,

Leiterin und ERASMUS+ Hochschulkoordinatorin  

PHHD_HenrikeSchön.jpg

Sabine Franke, Dipl. Verkwirtsch.,

stellv. ERASMUS+ Hochschulkoordinatorin

sowie

  • Alischa Auerbach-Dietze, Sekretariat

  • Lehrbeauftragte und Lehrende der Hochschule, die Lehre im Akademischen Auslandsamt ausbringen.

  • Tutor:innen


 

PARTNER UND STIPENDIEN

Unsere wichtigsten Partner und Stipendiengeber sind:
 







 

 

Welche Möglichkeiten der Weiterbildung bietet das Akademische Auslandsamt den Mitarbeiter:innen der Hochschule?

Das ERASMUS+ Programm fördert vielfältige Maßnahmen der Weiterbildung, z. B. Teilnahme an Englischkursen im Ausland und die Teilnahme an sogenannten „Staff Weeks“, die Hochschulen gezielt und oft auch thematisch akzentuiert für Mitarbieter:innen von Hochschulen anbieten.

Auch individuell vereinbarte Weiterbildungen im Rahmen vom „Job shadowing“ oder die wissenschaftliche Weiterbildung von Doktoranden:innen wird gefördert, ebenso wie die Teilnahme an Fachkursen für das Englisch als Wissenschaftssprache.

daad logo.png
erasmus-plus-logo.jpg

REVIEW

Teilnehmer:innen am Programm ERASMUS + /Staff Training  (STT) äußern sich begeistert über den Erfolg und den persönlichen Gewinn:

„Ich kann das Programm jedem empfehlen, der an einem intensiven Austausch über sein Arbeitsgebiet interessiert ist, denn es fördert den europäischen Gedanken und hilft, durch den Vergleich mit anderen Arbeitsweisen, sein Arbeitsgebiet neu zu überdenken und idealerweise neu zu akzentuieren.“

„Alles in allem habe ich nur positive Erfahrungen an der Gasthochschule gemacht. Insbesondere durch die herzliche Aufnahme und den persönlichen Einsatz ist mein Aufenthalt zu einem sehr gewinnbringenden Austausch geworden.“

„Alles in allem habe ich nur positive Erfahrungen an der Gasthochschule gemacht. Insbesondere durch die herzliche Aufnahme und den persönlichen Einsatz ist mein Aufenthalt zu einem sehr gewinnbringenden Austausch geworden.“

„Die ERASMUS Training Week hat mir zu einem interessanten Perspektivwechsel in Bezug auf Transfer, Third Mission und Vermarktung von wissenschaftlichem Wissen verholfen."

„Der Austausch mit anderen Hochschulen war enorm bereichernd. Darüber hinaus habe ich interessante Kontakte knüpfen können, auf die auch bereits zurückgekommen bin.“


AKTUELLE ANGEBOTE, SAVE THE DATE

Englischkurse

Das Akademische Auslandsamt bietet in Kooperation mit der Kanzlerin Englischkurse an (derzeit aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt). Auf die Akademie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und deren vielfältiges Angebot weisen wir gern hin. Hier gibt es auch kostenloses Selbstlernmaterial zum Beispiel für Lehre in englischer Sprache oder für die Beratung in Abteilungen der Hochschulverwaltung.

https://www.daad-akademie.de

Save the Date

International Day / International Week

 

Das Akademische Auslandsamt veranstaltet jeweils im Sommersemester einen International Day. 2021 findet die Veranstaltung digital im Format einer „International Week“ statt.

Termine:
Montag, 7. Juni 2021 bis Donnerstag, 10. Juni 2021.

jeweils 09 -19 Uhr

über Zoom unter folgendem Link statt:

 

https://ph-heidelberg-de.zoom.us/j/92665574378?pwd=MDQyS0lBd25YSEt2eDdnU2k2OTMxQT09

Meeting-ID: 926 6557 4378

Kenncode: 873594

 

Sie können sich auch per Telefon einwählen und mit obenstehender Meeting-ID und Passwort an der Veranstaltung teilnehmen. Es fallen hierbei, falls keine Flatrate ins Festnetz besteht, die regulären Verbindungskosten zu einem Festnetzanschluss an:

030-56795800

069-50502596

069-71049922

 

Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter https://www.ph-heidelberg.de/fileadmin/sonstiges/Webmeeting/Dokumente/Datenschutzhinweise-zoom.pdf

 

 

 

 

ANSPRECHPARTNER:INNEN UND WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Ansprechpartnerinnen für die Weiterbildung im Rahmen von ERASMUS+ sind:

 

Henrike Schön (hschoen@vw.ph-heidelberg.de) – 544

Sabine Franke (franke@vw.ph-heidelbergde) -189

 

 

Alle Informationen und Unterlagen zur Weiterbildung im ERASMUS+ Programm finden sich auf der Homepage des Akademischen Auslandsamts

 

https://www.ph-heidelberg.de/auslandsamt/erasmus.html

DSC_1040.JPG
IMG_6623.JPG